Aufzug, Lift oder Fahrstuhl?

Begriff Definition Lift, Fahrstuhl – Aufzug

Mit den Begriffen Fahrstuhl, Lift und Aufzug ist eine Aufzuganlage gemeint. Doch gibt es auch Kriterien bei denen die Begriffe Ihre Mehrdeutigkeit verlieren.
Beispiel Lift: Mit dem Wort Lift werden in den meisten Fällen der Skilift, Schlepplift und Sessellift bezeichnet. Skiaufzug, Schleppaufzug oder Sesselaufzug auch mit der Endung Fahrstuhl hört sich doch sehr seltsam an. Je nach Region lauten die Aufzüge zum Beispiel in Süd – Deutschland Fahrstuhl für Personenaufzüge. In Mittel- und Nord- Deutschland Aufzug In der Schweiz wird dieser als Lift bezeichnet.

Die Definition für einen Aufzug – Lift ist laut Wikipedia:

  • Die Förderhöhe ( Band ) beträgt mindestens 180 cm
  • Es ist teilweise eine geführte Aufzugkabine vorhanden.
  • Der Aufzug besitzt mindestens zwei feste Zugangsstellen

Die Lift & Aufzug Geschichte

Schon 1766 ließ Maria Theresia aus dem Hause Habsburg Erzherzogin von Österreich und Königin von Kroatien, Ungarn und Böhmen den ersten Personenaufzug in Mitteleuropa in Ihrer Kapuzinergruft einbauen. Doch schon noch früher wurden im Gebäude (Schlössern) kleine Waren-lifte benutzt. Meistens von der Küche zu den Speisesälen.

Aber auch die Pyramiden wurden schon lange vor unserer neuen Zeitrechnung durch Hebevorrichtungen mit Seilwinden (Aufzüge) erbaut. Im Mittelalter war ein Gebäude- oder Burgbau ohne Lastenaufzug undenkbar.

Die Erfindung des absturz sicheren Aufzugs – Lifts im Jahre 1853 von Elisha Graves Otis (heute OTIS Aufzüge) war maßgebend, für den Durchbruch des Aufzugs.
Danach war der Weg für die heutigen Wolkenkratzer frei, den man konnte nun bequem und mit Sicherheit in die oberen Stockwerke gelangen.

In der heutigen Zeit gibt es verschiedene Bauformen und Bauarten von Aufzügen.Aufzug Lift Fahrstuhl

Als Bauart gibt es den Personenaufzug, Barriere freier – Behindertenaufzug, Lastenaufzug, Güteraufzug, Autoaufzug, Baustellenaufzug, Außenaufzug und viele mehr.
Diese Aufzüge werden in den verschiedensten Gebäuden
Die Bauform wir nach dem Kabinensystem und Normen unterschieden. Dies sind die Einkabinenaufzüge sowie Doppelstockaufzüge, Mehrkabinenaufzüge (Twin-System), Mehrkabinenumlaufaufzüge (Multi-System und Paternosteraufzüge).

Aufzüge und ihre Bewegungsrichtung

Dann gibt es noch die Unterscheidung nach der Bewegungsrichtung Senkrecht- und Schrägaufzüge. Die Sonderform Schmid-Peoplemover von ThyssenKrupp Aufzüge zur Überbrückung von Straßen, Gleisanlagen, Wasserwegen und dergleichen. Die Kabine wird dabei in einer Kombination in vertikaler Richtung in zwei Türmen und in horizontaler Richtung über eine Brücke geführt. Der Antrieb sitzt auf dem Kabinendach. Die Kabine ist an einem Fahrwagen befestigt, der die Führungsaufgabe an den Führungsschienen übernimmt. In den Türmen fährt die Kabine wie ein normaler Aufzug senkrecht die Führungsschienen entlang. Im waagrechten Teil der Brücke ist die Kabine hängend am Fahrwagen geführt. Der Schmid-Peoplemover gilt rechtlich als Aufzug.

Weitere Informationen

In der heutigen Zeit sind Aufzüge in einem Schacht geführte Beförderungskabinen die ganz smart die Fracht, Produkte oder Personen in einem Gebäude, mit Sicherheit, von einer Etage zur anderen Etage befördern. Die Türen sind in vielen Lift Anlagen aus Edelstahl. In Prestige – Projekten sind die Türen sowie der Aufzug  / Lift aus Glas. Dies dient der Optik und dem Design. Wir erstellen Ihnen gerne einen Fahrstuhl bzw Anlagen und beraten Sie auch vor Ort. Nehmen Sie über Informationen zu Aufzügen, Produkten und Lösungen mit uns Kontakt auf.
Wir warten auch Aufzüge unserer Mitbewerber wie zum Beispiel Schindler –  Kone oder Otis
Für unsere Lift – Produkte haben wir bis dato noch kein PDF zum Download für Sie bereitgestellt. Wir beraten Sie gerne und bieten Lösungen vor Ort bei einem persönlichen Kontakt. Wir sprechen neben deutsch auch englisch und bieten auch Übersetzungen der “ Artikel “ an.

Die Schaufler Liftservice GmbH ist Deutschlandweit auch in Stuttgart, Karlsruhe. Freiburg Mannheim und vielen weiteren Städten tätig. Durch unseren Fahrstuhlbau und Service öffnen wir Ihnen den weg in die barrierefreie Zukunft.